Aufblasbare Urkunde

Eine Urkunde bekommt man, wenn man etwas gemacht hat und jemand meint, dass man dafür auch einen Zettel haben sollte, auf dem das, was man gemacht hat, drauf steht, damit jeder lesen kann, was man tolles gemacht hat.
Sowas gibt’s hier auf der Erde und im Weltraum. Doch im Weltraum hat man sich noch etwas besseres ausgedacht. Dort sind diese Urkunden nämlich aufblasbar wie ein Luftballon.

Auch die Erfinder-Wettbewerbs-Urkunde, die Stani Sternenstaub bekommen hat, ist aufblasbar.
Warum?
Weil es im Weltall ganz große, aber auch ganz kleine Erfinder gibt. Und die aufblasbare Urkunde ist so ganz einfach in jede gewünschte Größe zu bringen.
Ist doch eine tolle Idee, oder?

Aufblasbare Urkunde von Stani

Hier siehst Du Stani´s Urkunde für die Erfindung seines Schnuppobafumms mit  sparsamer Hyperantriebsmolekular-Brennstoffzelle. Der Treibstoff für sein Schnuppobafumm ist … Sternenstaub. Aber das weißt Du ja schon – Niesahsah.

About Der Stani

Stani Sternenstaub After Hack
This entry was posted in Sternenblock, universales Weltraum-Wissenswerk and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.